Der Experimente-Bus
Experiothek Stufen
Eine Bibliothek für Experimente

Den Stein ins Rollen bringen

Kinder im Grundschulalter sind begierige Lernerinnen und Lerner. Vielleicht nicht immer genau zu den Themen, die gerade im Unterricht aktuell sind. Aber wer sich mit einem achtjährigen Dinosaurierexperten oder einer Pferdenärrin in der vierten Klasse unterhält, staunt meist nicht schlecht über das wandelnde Buch, das da vor einem steht. Pferde sind in unserer ländlichen Region gut vertreten und Bücher und Sendungen über Saurier vielfältig. Doch wie kommen Kinder an Materialien zu MINT-Themen, um überhaupt einmal reinschnuppern und vielleicht ein MINT-Experte werden zu können?

Diese Frage hat uns umgetrieben und unsere Antwort darauf ist die Experiothek. Dies ist eine mobile Bibliothek, nur eben nicht nur für Bücher, sondern hauptsächlich für Experimente und Anregungen aus dem MINT-Bereich.




Die Experiothek rollt aus
Experiothek Stufen
Der Experimente-Bus

Wie funktioniert die Experiothek?

Die Experiothek entsteht in Zusammenarbeit mit den Schulen als Schulangebot. Nach Absprache rollt sie dann einmal in der Woche auf den Schulhof der Grundschulen Amorbach, Mudau und Schloßau. Dann besteht für die Kinder die Möglichkeit, Experimente oder auch Bücher für eine Woche auszuleihen und mit nach Hause zu nehmen. Dabei ist die Nutzung kostenfrei.

Wie ist die Experiothek aufgebaut?

Es gibt bisher drei verschiedene Kategorien, zu denen Experimente und Versuchsanregungen in der Experiothek vorhanden sind: „Entdecke das Leben!“ von Tieren und Pflanzen, finde heraus, wie „Es funktioniert“ oder tauche ein in „Die Elemente“. In jeder Kategorie gibt es Angebote in drei Schwierigkeitsstufen, die nacheinander erreicht werden können. Stufe-Zwei-Experimente können allerdings erst ausgeliehen werden, wenn man zuvor etwas aus Stufe Eins geliehen hat. Vermerkt wird der Verleih im persönlichen Leihausweis.

Wie kommt die Experiothek an meine Schule?

Mit unserer aktuellen Ausstattung können wir drei Schulen anfahren. Hier haben natürlich die Schulen aus dem direkten Förderbereich Amorbach/Mudau der Joachim & Susanne Schulz Stiftung Vorrang. Sollte Ihre Schule nicht dazu gehören, sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie Interesse an der Experiothek haben. Vielleicht finden wir einen Weg, der auch zu Ihnen führt.

Wer unterstützt die Experiothek?

Wer kennt nicht die Was ist Was Bücherreihe? Wir danken dem Tessloff Verlag, der die Ausstattung der Experiothek mit fünf aktuellen Büchern unterstützt.

MINT-Inspiration

MINT-Experimente für Zwischendurch

Mädchen mit Technik

Viele Ideen, Anregungen und Inspiration für Grundschülerinnen und Schüler gibt es hier.

Newsletter

Auf dem Laufenden

Abonniere für alle aktuellen Infos unseren Newsletter.