NÄCHSTE MI(N)T-MACH-AUSSTELLUNG
Mädchen mit Technik
Planung 2018

SMART PFAD ODENWALD

Möglichst jedes Jahr eine Ausstellung für die Grundschulkinder der Region! Mit diesem hoch gesteckten Ziel ist die Joachim & Susanne Schulz Stiftung mit expirius gestartet. Im Grundschuljahr 2016/2017 wurde dann aber ein Angebot wie zuvor die Luffft-Ausstellung (2014/15) oder die Miniphänomenta (2015/16) von den Schulen vermisst. Was ist passiert? Ist expirius schon die Luf(ff)t ausgegangen oder gibt es keine (Mini)Phänomene mehr, die als Ausstellung in den Odenwald kommen könnten?

Nein, im Gegenteil. Die Erfolge und die großartige Resonanz auf die bisherigen Ausstellungen haben uns darin bestärkt, die Idee zu einer eigenen, dauerhaften MINT-Mitmach-Ausstellung für die Familien und Bildungseinrichtungen der Region anzugehen und umzusetzen. Da sich die Joachim & Susanne Schulz Stiftung als Innovationsmotor der Region versteht, werden wir mit dieser neuen Ausstellung auch gänzlich neue Wege beschreiten – und gleichzeitig bestehende Wege neu gestalten. Im Herzen des Fördergebiets der Stiftung entsteht ein MINT-Erlebnis-Pfad mit 7 Stationen, an denen jeweils ein Thema (zum Beispiel Wasser, Technik oder Transport) auf großen Exponatinseln erlebbar gemacht werden soll. Der Smart Pfad wird sich entlang des 15km langen Main-Neckar-Radweges an der Mud erstrecken, dem Verbindungsfluss zwischen Mudau und Amorbach, durchquert dabei zwei Bundesländer, vier Ortschaften und eine vielfältige Landschaft. Die Kosten trägt die Stiftung, mit Unterstützung des Naturparks Neckartal-Odenwald und mit Hilfe der Unternehmen und Vereine der Region. Dieses Großprojekt erfordert natürlich viel Planung, Kreativität, Fachwissen und Erfahrung. Nach einer komplexen und lebendigen Entwicklungsphase stehen wir nun kurz vor dem Baubeginn, so dass der Pfad spätestens im Frühjahr 2019 zum Erforschen freigegeben werden kann.

Expirius ist explizit für die Förderung der Region ins Leben gerufen worden. Da der Smart Pfad auch überregional an Bedeutung gewinnen soll, wird er inzwischen neben expirius als eigenständiges Projekt von der Stiftung vorangetrieben. Unter eigenem Logo und auf einer eigenen Webseite könnt ihr euch bald noch näher darüber informieren.

Den Informationsflyer zu dem Projekt gibt es hier.

Auszeichnung für Forscherwerkstatt
Preisverleihung 2018 (©Joachim Herz Stiftung/Claudia Höhne)
EXPIRIUS GEWINNT KONZEPTWETTBEWERB

15.000,- EURO ANSCHUBFINANZIERUNG

Ein Grund zu großer Freude: Unser Konzept für das zukünftige expirius-Schülerforschungszentrum ist Ende Januar offiziell von der Stiftung Jugend Forscht e.V. und der Hamburger Joachim Herz Stiftung ausgezeichnet worden! Im vergangenen Jahr haben wir am Konzeptwettbewerb der beiden Ausrichter teilgenommen, an dem sich insgesamt 23 Initiativen beteiligten. Auf der Preisverleihung, die im Januar im Zoologischen Museum der Universität Hamburg stattfand, wurden neben expirius noch vier weitere Schülerforschungszentren ausgezeichnet.

Wir freuen uns nun über 15.000,- Euro Preisgeld, mit denen wir in diesem und im kommenden Jahr Vorkurse für naturwissenschaftlich und technisch interessierte Jugendliche finanzieren können. Denn vor der Eröffnung unseres Schülerforschungszentrums steht noch ein langwieriger Umbau, der sich wohl bis Mitte 2019 ziehen wird. Aber mit dem Preisgeld können wir schon jetzt die ersten Angebote aufbauen. Schaut für nähere Informationen dazu demnächst wieder auf unserer Seite vorbei oder meldet euch einfach für unseren Newsletter an, damit ihr nichts verpasst!

Neben der großzügigen Anschubfinanzierung wurde den Gewinnern auch der Dreh eines Videos ermöglicht, in dem sich die Einrichtungen vorstellen konnten. Das Video von expirius findet ihr weiter unten.

Den Pressebericht der Ausrichter mit weiteren Fotos rund um die Veranstaltungen findet ihr auf folgenden Webseiten: www.joachim-herz-stiftung.de und www.jugend-forscht.de.

Aktuelle Pressemitteilung

Pressemitteilung zum Wirkt-Siegel

expirius wird für besonders wirksames Engagement in der MINT-Bildung ausgezeichnet. Unsere Pressemitteilung dazu als Download.

Newsletter

Auf dem Laufenden

Abonniere für alle aktuellen Infos unseren Newsletter.

Experiothek

Der Experimente-Bus

Experiothek

Die Experiothek funktioniert wie eine Bibliothek, bei der man Experimente und Forscherausstattungen ausleihen kann. Dazu kommt sie einmal in der Woche an die Schule. Neugierig?

Schatzsuche

Wasserschatzkiste
ausleihen

Wasserschatzkiste

Im Rahmen der Aktion Grundwasserschutz wurde von der unterfränkischen Regierung für die Kindergärten der Region die Wasserschatzkiste entwickelt. Diese kann von den Einrichtungen am Untermain und im Odenwald nun auch bei expirius ausgeliehen werden.